Lyrikpreis München

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

 

Aktuell


Die Vorjury der dritten Vorrunde (Konstantin Ames,
Karin Fellner, Àxel Sanjosé) hat folgende Autorinnen
und Autoren ausgewählt:

Carla Hegerl (Berlin und Leipzig)
Cornelia Hülmbauer (Wien)
Christine Kappe (Hannover)
Rainer Komers (Berlin)
Pega Mund (Gröbenzell)
Marc Puszicha (Mainz)

Die Lesung findet am Dienstag, den 11. Oktober,
ab 19:00 Uhr in den Räumen des Kulturladens Westend
statt (Ligsalzstraße 44 in München-Schwanthalerhöhe).

Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3.

Die Jury des Abends – Jan Kuhlbrodt, Ulrich Schäfer-Newiger, Johanna Schumm – wird zwei Autor/inn/en für das Finale
im Herbst nominieren. Moderation: Andrea Heuser

Eine gemeinsame Veranstaltung von Lyrikpreis München e.V. und KulturLaden Westend

-----

Für das Finale stehen bisher fest:

Daniel Bayerstorfer (München)
Arnold Maxwill (Dortmund)
Christian Schloyer (Nürnberg)
Sibylla Vričić Hausmann (Leipzig)


 
 
 
 

Die Veranstaltung am 23.5. wurde vom Bezirksausschuss 5 Au-Haidhausen der Landeshauptstadt München gefördert.

Die Veranstaltung am 11.10. wird vom Bezirksausschuss 8 Schwanthalerhöhe der Landeshauptstadt München gefördert.
                                                                                                     
Der Lyrikpreis München 2016 erhält eine Förderung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.                                                                        

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü