Title
Direkt zum Seiteninhalt

2016

Chronik bis 2018 > 2016
Der Lyrikpreis München 2016 wurde im
Kulturzentrum Giesinger Bahnhof vergeben.

Es gab dieses Jahr 3 Vorrunden.

Aus ihnen wurden von den jeweiligen Abendjurys als Lesende für das Finale bestimmt:
Daniel Bayerstorfer, Rainer Komers,
Arnold Maxwill, Pega Mund, Christian Schloyer und Sibylla Vričić Hausmann.

Den ersten Preis erhielt Christian Schloyer,
mit einem zweiten Preis wurde Arnold Maxwill
geehrt.

Details und Fotos zu Vorrunde 1 »
zu Vorrunde 2 »
Vorrunde 3 »
zum Finale »
Links Arnold Maxwill, rechts Christian Schloyer
Foro: Ulrich Schäfer-Newiger

Die Veranstaltung am 23.5. wurde vom Bezirksausschuss 5 Au-Haidhausen der Landeshauptstadt München gefördert.

Die Veranstaltung am 11.10. wird vom Bezirksausschuss 8 Schwanthalerhöhe der Landeshauptstadt München gefördert.
                                                                                                     
Der Lyrikpreis München 2016 erhält eine Förderung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.                                                                        

Zurück zum Seiteninhalt